1.3 Die Ziele – Wegweiser zum Erfolg

Mit dem Festlegen von Zielen erhält das Mailing einen klaren Auftrag. Ziele orientieren beim Ausgestalten der Aktion, liefern Richtwerte für das Planen des Fulfillments und dienen als Messlatte für die anschliessende Erfolgskontrolle.

Ziele geben Orientierung und dienen als Richtwerte für die Planung und Erfolgskontrolle.

Ziele geben Orientierung und dienen als Richtwerte für die Planung und Erfolgskontrolle.

Sinn und Zweck

Zuerst halten Sie fest, was Sie mit Ihrem Mailing erreichen möchten. Also zum Beispiel neue Kunden gewinnen, bestehende Kunden aktivieren oder pflegen, Lagerware abverkaufen, Kunden befragen. Dies ist das Hauptziel Ihres Mailings, der eigentliche Sinn und Zweck.

 

Wirkungsziele

In einem weiteren Schritt leiten Sie die Wirkungsziele ab. Fragen Sie sich dazu: Was soll die Massnahme bewirken? Wirkungsziele sind zum Beispiel: Interesse erzeugen, die emotionale Bindung festigen oder Einstellungen verändern. Der Grad der Zielerreichung wird hier kaum gemessen, da dies nur durch aufwändige Werbewirkungsforschung möglich wäre und sich qualitative Wirkungen kaum einem spezifischen Mailing zuordnen lassen.

Konfigurator
Link iconLegen Sie jetzt die Ziele für Ihr Mailing fest.

Handlungsziele

Aufbauend auf den Wirkungszielen legen Sie nun die Handlungsziele fest. Die Frage hierzu lautet: Was sollen die Zielpersonen tun? Beispiele für Handlungsziele sind: Anzahl Bestellungen, Anmeldungen oder Anfragen, Umwandlungsquoten oder der durchschnittliche Bestellwert. Diese qualitativen Ziele sind im Direct Marketing besonders wichtig, weil der persönliche Dialog messbare Handlungen auslöst.

Kundencases

Schneewette mit Wettgötti Horat

Im Märchenhotel gabs Schnee oder Champagner

Definieren Sie Ausgangslage und die Ziele Ihres Mailings.

Schliessen

Nutzungsbestimmungen

Grundsatz

Der Mailing-Guide ist Bestandteil von www.post.ch/directpoint. Der Mailing-Guide enthält theoretisches Wissen zur Planung und Umsetzung eines Mailings, zeigt Praxisbeispiele auf und führt Schritt für Schritt durch den Mailingprozess. Interessierte können den Mailing-Guide als Arbeitsinstrument nutzen und für einfache Versandkostenberechnungen verwenden. Der Mailing-Guide bietet zudem Grundlagen für Briefings und Offertanfragen an Leistungserbringer.

Dieses System verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Cookies dienen ausschliesslich dem Bedienungskomfort und für statistische, nicht personengebundene Auswertungen.

Die Post CH AG erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Inhalte im Mailing-Guide und behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen Inhalte zu ändern, zu löschen oder den Mailing-Guide zu schliessen. Ergänzend finden die unten aufgeführten rechtlichen Hinweise Anwendung. Mit der Nutzung des Mailing-Guides stimmen Sie diesen Nutzungsbestimmungen zu.

Privacy Policy